Unsere Schule wächst

Unsere 48. Grundschule Pankow an der Conrad-Blenkle-Straße liegt im Ortsteil Prenzlauer Berg des Bezirks Pankow von Berlin und ist eine Schule im Aufbau. Im Jahr 2019 wurden zunächst unsere vier Klassen, damals noch zugehörig zur Grundschule im Blumenviertel in einen modularen Schulergänzungsbau (MEB) ausgelagert, der zu diesem Zweck auf dem Parkplatz des benachbarten Velodroms errichtet worden ist. Unsere Filiale der Grundschule im Blumenviertel wurde zu einer eigenständigen Schule entwickelt.

Nun ist im September bereits der 2. Bauabschnitt gestartet und unsere 48. Grundschule soll nun im Rahmen der groß angelegten Schulbauoffensive des Berliner Senats durch den Neubau einer dreizügigen Schule und einer Sporthalle
in modularer Bauweise zu einer vierzügigen Schule erweitert werden. Als eine der ersten Schulen in Berlin soll der Neubau nach einem neuen schulpädagogischen Konzept, der sogenannten „Compartmentschule“, organisiert werden.
Wir feierten am 29. September 2021 den ersten Spatenstich für den ersten Neubau einer modularen Grundschule mit Sporthalle und Außenanlagen der Berliner Schulbauoffensive (BSO II) in Pankow statt gemeinsam mit Frau Senatorin Scheeres und vielen mehr. Dem Entwurf liegt die Umsetzung eines neuen schulpädagogischen Konzeptes einer Compartmentschule zugrunde. Dabei bilden der allgemeine Unterrichtsbereich zusammen mit einer Teamzone und weiteren ergänzenden Flächen jeweils ein Compartment, eine „kleine Schule“ in der „großen Schule“. In den Obergeschossen organisiert sich je ein Compartment um einen großen Lichthof. Im Erdgeschoss sind mit der Mensa und einem großen Mehrzweckraum die gemeinsam genutzten Räume gelegen. Der hohe Vorfertigungsgrad und die modulare Bauweise ermöglichen eine zügige, wirtschaftliche und nachhaltige Realisierung. Die Gesamtkosten werden sich auf 40,5 Mio. Euro belaufen. Zusammen mit dem Modularen Ergänzungsbau (MEB) werden dann am neuen Schulstandort Conrad-Blenkle-Straße 20 insgesamt 576 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Das Schulgebäude soll im 2. Schulhalbjahr 2022/2023 für den Schulbetrieb zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.